001 9
GRIECHISCHE HOCHZEIT GREEK WEDDING GRIECHISCHE KIRCHEN GRIECHISCHE KONSULATE BOTSCHAFT GRIECHISCHE FOTOGRAFEN KAMERAMANN GRIECHISCHE BRAUTMODEN BRAUTLÄDEN GRIECHISCHE KONDITOREI GRIECHISCHE DOKUMENTE FÜR HOCHZEIT GRIECHISCHE HOCHZEITSSÄLE SÄLE GRIECHISCHE BANDS ORCHESTER GRIECHISCHE FRISEURIN KOSMETIKERIN links1
  • Geburtsurkunde
  • Reisepass
  • Heiratsurkunden und evtl Scheidungspapiere
  • Ehefähigkeitszeugnis
 
Deutschland
  • Gültiger  Personalausweis oder Reisepass
  • beglaubigte  Abschrift aus dem Familienbuch der Eltern (bei Eheschlieüung  der Eltern nach dem 01.01.1958)
  • Abstammungsurkunde  (bei Eheschliessung der Eltern vor dem 01.01.1958, Adoption  und nichteheliche Geburt)
  • Aufenthalt  zur Vorlage beim Standesamt
  • Nachweis  über den derzeit ausgeübten oder erlernten Beruf
  • Falls  geschieden oder verwitwet: rechtskräftiges Scheidungsurteil  oder Sterbeurkunde
 
Griechenland
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Internationale Geburtsurkunde
  • Ehefähigkeitszeugnis
  • Aufenthalts- bzw. Meldebescheinigung
  • Falls geschieden oder verwitwet: rechtskräftiges Scheidungsurteil oder Sterbeurkunde
  • die Unterlagen werden ca. 8 Wochen vor dem Trauungstermin benötigt


Wo bekommen Sie die benötigten Heiratsdokumente:

Ehefähigkeitszeugnis:
auf dem Standesamt Ihres ständigen Wohnsitzes. Am besten Sie kontaktieren den Standesbeamten im voraus und lassen sich mitteilen, welche Dokumente Sie für das Ehefähigkeitszeugnis vorlegen müssen.

Internationaler Auszug  aus dem Geburtsregister:
auf der Meldebehörde Ihres Geburtsortes. Falls Sie dort nicht mehr wohnen, so kann diese in der Regel, telefonisch bzw. schriftlich angefordert werden.

Aufenthalts- bzw.  Meldebescheinigung:
auf der Meldebehörde Ihres ständigen Wohnsitzes.

Scheidungsurteile:

hier müssen Sie darauf achten, dass Sie nur "rechtskräftige" Scheidungsurteile zusenden. .